Kochen mit Wildpflanzen aus dem Zürcher Stadtwald

Interessiert es dich, was in nächster Nähe zur Stadt an Essbarem wächst? Und möchtest du lernen, was man Feines daraus zubereiten kann? Umweltnaturwissenschafterin Simone Michel von der «Rucksackschule» zeigt uns, welche Wildpflanzen bei uns wachsen, die man essen kann. 

In kleinen Gruppen machen wir uns zunächst in Wald und Wiese auf die Suche nach Waldmeister, Brennesseln, Wildkräutern & Co., aus denen wir anschliessend ein mehrgängiges Mittagessen (als Hauptgang soll es Wildkräuter-Ricotta-Gnocchi geben) auf dem Feuer zubereiten. Nach dem Essen können an der Teebar verschiedene sortenreine Wildkräuter-Tees degustiert werden, damit jeder herausfinden kann, was ihm persönlich schmeckt.

Treffpunkt: Hönggerberg. Der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Kontakt: Anna Pearson

Preis: CHF 40.- für Mitglieder, CHF 50.- für Nicht-Mitglieder.

Maximale Teilnehmerzahl: 20

June 20
20.6.16